top of page

Auf die Katze gekommen

Maria H. ist Bewohnerin der ENW Siedlung Waagner-Biro-Straße 63 und seit 2023 mit viel Engagement im Wir und Du! Projekt als Multiplikatorin tätig.

Vor ihrer Pensionierung war Maria viele Jahre im Sozialbereich angestellt. Von Anfang an hat sich Maria aktiv in das Nachbarschaftsleben der Siedlung eingebracht, in der sie mittlerweile seit rund sieben Jahren lebt.


Auf ihren täglichen Spaziergängen durch die Nachbarschaft wird Maria oft von ihrer Katze begleitet.

„Die Kinder grüßen schon von weitem und fragen, ob sie die Katze streicheln dürfen“, sagt Maria.

Doch auch viele Erwachsene erfreuen sich an der zutraulichen Katzendame und so ergeben sich immer wieder Möglichkeiten für einen kurzen Tratsch während den tierischen Streicheleinheiten.


Maria schätzt das Miteinander in der Siedlung. Auch Unstimmigkeiten mit den Nachbar:innen können durch Gespräche meist aus der Welt geschafft werden. Durch die Ausbildung zur Multiplikatorin hat Maria zusätzliches Rüstzeug erhalten, wie ein gutes Zusammenleben und soziale Integration gelingen können. So hat Maria gemeinsam mit anderen Bewohner:innen einen wöchentlichen Nachbarschaftstreff organisiert.


Jeden Mittwoch von 15:00 bis 18:00 Uhr stehen die Türen des Gemeinschaftsraums in der Waagner-Biro-Straße 63a offen. Es wird getratscht, gebastelt, sich ausgetauscht. Kinder sind herzlich willkommen! Zudem wird ab dem 17. Jänner an jedem dritten Mittwoch im Monat ein Nähcafé angeboten.





Kommentare


bottom of page